Datenschutz

Datenschutzhinweise
Der Datenschutz ist uns bei der Erhebung und Nutzung von Daten sehr wichtig. Im Folgenden erläutern wir Ihnen unsere Datenerhebung und Datenverarbeitung. Die Verantwortung der Daten und deren Erfassung liegt bei den Historischen Museen Hamburgs, Stiftung öffentlichen Rechts.

Protokoll des Besuchs unserer Internetseiten
Bei Zugriffen auf unsere Internetseiten der Stiftung Historische Museen Hamburg werden für Datenschutz und Datensicherheit relevante Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:

• IP-Adresse der Anfrage
• Name der angeforderten Webseite, Datei oder Aktion
• Datum und Uhrzeit der Anforderung
• Status-Meldung des Web-Servers
• Browsers-Identifikation
• Referrer (“Herkunft”)

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche oder Zugriffe auf den Web-Server sowie für allgemeine statistische Auswertungen verwendet. Profile einzelner Nutzer werden nicht erstellt.

Nutzung des Analyse-Tools Google Analytics
Wir benutzen auf unseren Websiten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Deaktivierung des Website-Trackings durch Website-Nutzer Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin, ein Add-On, herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/

Social Plug-Ins
Unser Internetauftritt verwendet Social Plug-Ins sozialer Netzwerke, z.B. Twitter, Facebook, YouTube, Vimeo, Snapchat oder Instagram. Diese werden teilweise in Ländern außerhalb der EU betrieben. Nähere Angaben zu den Diensten finden Sie auf deren Webseiten. Die Plug-Ins sind mit dem entsprechenden Logo des Netzwerkes bzw. Dienstes gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen, die solche Plug-Ins enthält, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der Dienste-Anbieter aufgebaut. Der Inhalt des Plug-Ins wird vom Anbieter an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält der Dienste-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Falls Sie bei dem Dienst eingeloggt sind, kann dieser den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel einen “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den Dienst übermittelt und dort gespeichert. Der Umfang und Zweck dieser Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die eingebundenen Dienste sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der einzelnen Anbieter. Wenn Sie nicht möchten, dass die sozialen Netzwerke Daten über Sie sammeln, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei den jeweiligen Netzwerken ausloggen.

Newsletter
Um den auf unserer Webseite angebotenen Newsletter zu beziehen, können Sie sich über unser Formular anmelden. Dabei nutzen wir das sogenannte Double-Opt-In Verfahren. Hier wird zunächst eine Bestätigungsmail an Ihre angegebene E-Mail Adresse gesendet, mit der Bitte um Bestätigung. Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn Sie den in der Bestätigungsmail enthaltenen Aktivierungslink anklicken. Wir verwenden Ihre an uns übertragenen Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters, der Informationen oder Angebot enthalten kann. Wir verwenden rapidmail, um unseren Newsletter zu versenden. Ihre Daten werden daher an die rapidmail GmbH übermittelt. Dabei ist es der rapidmail GmbH untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke als für den Versand des Newsletters zu nutzen. Eine Weitergabe oder ein Verkauf Ihrer Daten ist der rapidmail GmbH nicht gestattet. rapidmail ist ein deutscher, zertifizierter Newsletter Software Anbieter, welcher nach den Anforderungen der DSGVO und des BDSG sorgfältig ausgewählt wurde.

Google Maps
Wir nutzen den Kartendienst von Google Maps über eine API. Eine API ist eine Schnittstelle zwischen dem Dienst Google Maps und unseren Websites. Um diese Funktion nutzen zu können, wird ihre IP Adresse gespeichert. Diese Informationen werden in der Regel an Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie diese Speicherung der IP Adresse nicht wünschen, nutzen Sie bitte alternativ einen anderen Onlinekarten-Anbieter, wie beispielsweise https://www.openstreetmap.de/karte.html

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Stiftung Historische Museen Hamburg
Börries von Notz
Holstenwall 24
20355 Hamburg
Tel. 040 428131153