Highlights der Sammlung - Der Jakobikirchhof

Ebba Tesdorpf, Jakobikirchhof, Zeichnung 1892


Mit den Zeichnungen Ebba Tesdorpfs lassen sich ganze Straßenzüge des Alten Hamburgs rekonstruieren, denn oft sind die dargestellten Gebäude eindeutig zu identifizieren. So ist im Bild oben neben dem Kirchengebäude von St. Jakobi, auch rechts das Haus Jakobikirchhof Nr. 13 mit seinem spätbarock geschwungenen Giebel zu erkennen. In diesem Gebäude befand sich bis zum Abbruch im Jahre 1909 das Hauptpastorat des Kirchspiels.

Nach dem Abriss des Hauses wurde das Portal aufbewahrt und in den Bau des Museums für Hamburgische Geschichte eingefügt. Hier bildet es heute einen der Zugänge zum Hof.

E1894 1307 jakobikirchhof tesdorpf hamburg museumE1894 296 jakobikirchhof tesdorpf hamburg museum2012 1987 jakobikrichhof tesdorpf hamburg museumE 1894 297 jakobikirchhof startE 1894 1371 peter suhr die st jakobikirche in hamburg  lithografie 1849